Photo+Adventure Duisburg 2017

22. Mai 2017
von Steffen Körber
0 Kommentare

Photo+Adventure Duisburg 2017

Auch in diesem Jahr findet die Photo+Adventure wieder in Duisburg statt und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Themen Fotografie, Reise und Outdoor. Neben zahlreichen Ausstellern laden Live-Reportagen, Workshops und Foto-Ausstellungen am 10. und 11. Juni in die Industrie-Kulisse des Landschaftsparks Duisburg-Nord.

Die Photo+Adventure, das Messe-Festival für Fotografie, Reise und Outdoor im Landschaftspark Duisburg-Nord, geht am 10./11. Juni in die vierte Runde. (Foto: Photo+Adventure 2016 © Tina Umlauf)

Die Messe richtet sich sowohl an Vielreisende, die gerne fotografieren als auch an ambitionierte Fotografen, die sich im Rahmen ihrer Leidenschaft auf Reisen begeben. Entsprechend vielfältig ist auch das Angebot an Ausrüstung, die von den mehr als 150 Ausstellern präsentiert wird – es reicht vom Selfiestick bis hin zu professionellen Tele-Objektiven und Tarnzelten. Praktisch ist, dass bei vielen Ausstellern das Equipment ausgeliehen und auf dem Gelände des Landschaftsparks gleich ausgiebig getestet werden kann.

Ein weiteres Highlight der Messe sind die mehr als 50 Workshops, Seminare und Foto-Walks, die im Rahmen der Photo+Adventure angeboten werden. Zu den Referenten und Workshopleitern zählen bekannte Größen wie Thomas Adorff, Pavel Kaplun, Jamari Lior oder Maike Jarsetz. Das entspannte Kontrastprogramm liefern diverse Fotoausstellungen in der Kraftzentrale. Gezeigt werden unter anderem die 40 Siegerbilder des diesjährigen Fotowettbewerbs der Photo+Adventure zum Thema ›Wasser‹.

Gereon Roemers faszinierende Multivisions-Show „Norwegen: Die Entdeckung der Landschaft“ führt durch ein wildes und urwüchsiges Land, in dem das Wasser das beherrschende Element ist. (Foto: Gereon Roemer)

Bereits am Samstagabend nimmt Gereon Roemer das Publikum seiner Multivisionsshow ›Norwegen‹ mit auf eine faszinierende Entdeckungstour durch das raue und urwüchsige Land. In der Kraftzentrale des Landschaftsparks zeigt er seine atemberaubende Sammlung von Landschaftsaufnahmen, lässt das Nordlicht über die Leinwand wandern, die Bäume im Trollwald nach seinem Publikum greifen und die Mitternachtssonne über den Horizont rollen. ln lebendigen, humorvollen Geschichten erzählt er zudem von spannenden Begegnungen mit den Menschen, der einzigartigen Kultur des Landes und endlosen Sommertagen.

Wer sich besonders für Fotoreisen interessiert, wird unter den zahlreichen Reise-Ausstellern auf der Photo+Adventure sicher fündig. Angeboten werden vor allem individuelle Touren, bei denen Erlebnis, Aktivität, Nachhaltigkeit und Kulturbewusstsein im Vordergrund stehen. Vom Trekking am Baikalsee über Polarkreuzfahrten bis hin zu Fotosafaris in Südafrika, dem diesjährigen Partnerland der Photo+Adventure, präsentieren Reiseveranstalter, Tourismusregionen und Ländervertretungen geheimnisvolle Orte, intensive Natur, beeindruckende Städte und unentdeckte Kultur.

Besuchen Sie uns

Auch wir sind dieses Mal wieder vor Ort und würden uns sehr freuen, Sie am Stand des dpunkt.verlags (M07) begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur diesjährigen Photo+Adventure finden Sie unter http://photoadventure.eu/

Teile mit deinen Freunden:
Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Neuesten Beiträge
Kategorien