Fotoespresso 4/2014

30. Juli 2014
von fotoespresso
3 Kommentare

Inhalt

  • Monochrome Nachtfotografie mit digitaler Ausrüstung
  • Das Trioplan – ein Objekt der Begierde
  • Kiev 60 – eine alte analoge Liebe
  • Fotorecht: Mi casa es su casa – oder etwa nicht?
  • Es funkt zwischen Kamera und Rechner – CamRanger im praktischen Einsatz
  • Die korrekte Schreibweise
  • Es muss nicht immer Kaviar sein
  • 560 mm – 90 Tage in Afrika
  • Aus eins mach drei: Steckdosen-Verteiler für unterwegs
  • »Transparenz-Erscheinung« in der Blumenfotografie
  • Magic Lantern – Teil 2
  • Stichwort-Synonyme und -Hierarchien in Lightroom
  • Buchvorschau »Einsteigerkurs DSLR-Video«
  • Interessante Webseiten

Zum Download

Wie immer freuen wir uns natürlich über Anregungen und Anmerkungen. Hinterlassen Sie uns also gerne einen Kommentar.

Teile mit deinen Freunden:
3 Kommentare:
  1. Hallo und vielen Dank für das kostenlose PDF! Die Tipps für die Nachtfotografie sind sehr hilfreich! Endlich auch mal jemand, der an die Selbstfürsorge der Fotografen appeliert;-) Was nützt es einem, wenn man ein schönes Foto schießt, aber mit Kreislaufkollaps umfällt;-) VG der Lichtmaler (Jochen)

    PS: ich bin erstaunt, dass es das PDF gratis gibt. Ein kleiner Obolus, um das Heft zu Refinanzieren wäre auch ok!

    1. Ich darf als einer der Autoren (eben derjenige der Nachtfotografie) für diese freundliche Rückmeldung danken. Herr Gulbins als Herausgeber wird es mir kaum verargen, wenn ich auf die bereits bestehende Spendenmöglichkeit (links oben auf dieser Homepage) hinweise. Es unterstützt und ermöglicht unsere Arbeit hier.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ähnliche Artikel
Neuesten Beiträge
Kategorien