Buchtipp des Monats: Die Fotoserie

06. Oktober 2014
von fotoespresso
2 Kommentare

Die Fotoserie (Harald Mante)

Es gibt viele Methoden, um »gut« oder »besser« zu fotografieren. Einer der strukturiertesten und nachvollziehbarsten Ansätze ist das serielle Arbeiten, wie es Harald Mante in diesem Buch vermittelt: Beschränken Sie sich auf bestimmte Motive oder Themen (Formen, Farben, Muster, Gegenstände) und Sie werden merken, wie Sie Ihre Aufmerksamkeit und Ihren fotografischen Blick trainieren. In dem mit wundervollen Bildern illustrierten Buch stellt Mante zahlreiche seiner Bildserien vor, erläutert sie und gibt damit Anregungen für eigene serielle Projekte.

mehr bei dpunkt.de

Teile mit deinen Freunden:
2 Kommentare:
  1. Der Vorposter, welcher Mante eher als Grafiker sieht, vergisst vielleicht, dass „Grafik“ in Fotografie enthalten ist.
    Ich habe von Mante ein anderes, welches ziemlich empfehlenswert ist, allerdings sind die Bilder tatsächlich kaum attraktiv. Wenn man es aber schafft, sich auf den Text zu konzentrieren – und das ist etwas anstrengend – kann man vieles lernen, was man so nicht in anderen Büchern findet.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ähnliche Artikel
Kategorien