Buchtipp des Monats: Gestalten mit Licht und Schatten

11. Juni 2014
von fotoespresso
0 Kommentare

Gestalten mit Licht und Schatten (Oliver Rausch)

Dieses Lehrbuch veranschaulicht, wie sich durch Lichter und die richtige Beleuchtung ganz unterschiedliche Bildstimmungen erzeugen lassen und die Bildgegenstände plastisch werden. Die gezeigten Methoden der Lichtführung und der Einrichtung von Studiolicht schulen die eigene Wahrnehmung und ermöglichen es den Lesern, einen eigenen Stil zu entwickeln und mit Licht zu experimentieren. Der Schwerpunkt liegt auf der Porträt- bzw. Menschenfotografie, es werden aber auch andere Bereiche angesprochen, wie Stillleben, Landschafts- und Architekturaufnahmen.

mehr bei dpunkt.de

Teile mit deinen Freunden:
Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ähnliche Artikel
Kategorien